Kategorie: sozial

Grüner Grundwert

Gleichberechtigung: Warum keine 35-Stunden-Woche für alle?

Wenn es um die Gleichberechtigung von Mann und Frau geht, sind die Parteiprogramme voll. Doch die entscheidende Frage scheuen alle: wie wir künftig arbeiten wollen.
Es bleibt ihnen nur, zu leben und zu arbeiten wie ihre Männer und Väter. Will das wirklich jemand als Fortschritt bezeichnen? Das Rad der Zeit wird zwar nicht zurückgedreht, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/09/15/gleichberechtigung-warum-keine-35-stunden-woche-fuer-alle/

Deregulierung der Arbeitsmärkte: Europas neue Reservearmee

Die Deregulierung der Arbeitsmärkte drängt Millionen Europäer in Armut. Investigate Europe beweist: Die Prekarisierung wurde absichtlich herbeigeführt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/09/14/deregulierung-der-arbeitsmaerkte/

Reifen- und Bremsabrieb: Unterschätztes Umweltproblem

Der Diesel-Skandal hat es einmal mehr klar gemacht: Autofahren ist keine saubere Sache. Aber der Dreck kommt nicht nur aus dem Auspuff: Durch Reifen und Bremsbeläge fallen zusätzlich jede Menge winzig kleiner Reststoffe an, die von der Straße in die Umwelt gelangen. Steckt darin eine Gefahr?

Artikel vom 19.04.2017 weiterlesen bei Hessischer Rundfunk

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/09/14/reifen-und-bremsabrieb-unterschaetztes-umweltproblem/

Verflechtung internationaler Konzerne – Zu gut vernetzt?

Wie krisenanfällig die globale Verflechtung internationaler Konzerne ist, untersucht Netzwerkforscher James B. Glattfelder.
Die Finanzkrise hat eines gezeigt: Akteure im Finanzmarkt sind nicht isoliert. Das Scheitern eines Unternehmens, eines Instituts, kann Folgen für ein ganzes Land, gar für die Weltwirtschaft haben. Der Begriff des systemischen Risikos hat mit Lehman Brothers ein Gesicht bekommen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/09/12/verflechtung-internationaler-konzerne-zu-gut-vernetzt/

Tagesschau vom 08.07.1997: Ärzte warnen vor Dieselabgasen

Tagesschau vom 8. Juli 1997

Ärzte warnten bereits vor 20 Jahren vor Gesundheitsgefahren durch Dieselabgase. Ab Minute 11:38
 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/09/09/tagesschau-vom-08-07-1997-aerzte-warnen-vor-dieselabgasen/

Umweltbundesamt: Die Stadt von morgen – leiser, sauberer, sicherer

Das Umweltbundesamt schlägt in seinem Papier “Die Stadt von morgen” vor, den Autoverkehr auf ein Drittel zu reduzieren. Autofreie Stadtteile könnten ein Weg dahin sein. Mancherorts sind sie bereits erprobte Realität, weitere Konzepte liegen vor. An Zuspruch mangelt es nicht – bisher aber noch an Investitionen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/08/30/umweltbundesamt-die-stadt-von-morgen-leiser-sauberer-sicherer/

Pflege zur “Schicksalsfrage der Nation” machen

“Hilferufe der Pflegekräfte werden nicht ernst genommen”
Der Pflegenotstand in Deutschland sei schon lange bekannt, sagt Fachautor Claus Fussek. Er interessiere aber niemanden. Erst bei Fällen wie dem des mordenden Pflegers Niels H. schauten die Menschen hin – oder wenn sie selbst betroffen seien. Im DLF forderte Fussek, die Pflege zur “Schicksalsfrage der Nation” …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/08/29/pflege-zur-schicksalsfrage-der-nation-machen/

Klare Regelungen, damit mobiles Arbeiten nicht ausufert

Beate Müller-Gemmeke, MdB:
Die neue Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung zum mobilen Arbeiten und zur Arbeit im Home-Office bestärkt mich in meiner Haltung. Mobil zu arbeiten schafft Chancen, aber notwendig sind dafür klare Regeln. Eine Änderung am Arbeitszeitgesetz aber braucht es auf gar keinen Fall. Die Arbeitszeit braucht Grenzen, denn nur so bleibt der Gesundheitsschutz gewahrt …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/08/29/klare-regelungen-damit-mobiles-arbeiten-nicht-ausufert/

Kitas: Qualität der Kinderbetreuung variiert bundesweit stark

Wie viele Kinder einE ErzieherIn betreut, hängt immer noch stark von der Region ab, zeigt eine neue Studie. In Deutschland fehlen mehr als 100.000 Kindergärtner.

weiterlesen in der Zeit

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/08/28/kitas-qualitaet-der-kinderbetreuung-variiert-bundesweit-stark/

Antibiotika in der Landwirtschaft sollen die Wahlen nicht beeinflussen

Bis zu 30.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland, weil Antibiotika nicht mehr wirken, weil Keime gegen die Medikamente resistent geworden sind. Neue Zahlen zu Antibiotika im Stall gibt es erst nach der Bundestagswahl. Es liegt der Verdacht nahe, dass das Amt für Verbraucherschutz sie bewusst zurückhält.

weiterlesen in der Zeit

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/08/24/antibiotika-in-der-landwirtschaft-sollen-die-wahlen-nicht-beeinflussen/

Mehr lesen