Kategorie: gewaltfrei

Grüner Grundwert

Russland und Ukraine – vom Mittelalter in die Gegenwart

Gernot Schulmeister, 13.08.2022, Buchempfehlung

Um etwas Hintergrundinformation zum bestehenden Konflikt in der Ukraine zu erhalten, ist dieses Buch (Andreas Kappler, Ungleiche Brüder, 978-3-406-79006-5, 16.95€) vom Schweizer Andreas Kappeler recht interessant, der alles, meiner Meinung nach, aus einem recht neutralen Blickwinkel betrachtet.

Hier eine kurze Zusammenfassung: Neben dem Streit der Historiker um das Erbe der Kiewer …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/08/16/russland-und-ukraine-vom-mittelalter-in-die-gegenwart/

Ukrainisches Roulette: Neue Drohungen zu Saporischschja

Karl-W. Koch, 11.8.2022

Auch wenn  völlig unstrittig Russland der Aggressor ist und zudem die Besetzung des AWK Saporischschja gegen gültiges Humanitäre Völkerrecht (s.u.) verstößt, dem sich sowohl Russland wie die Ukraine verbindlich unterstellt haben, muss nach dem offenbar von ukrainischer Seite bereits zugestandenem Drohnenangriff auf Saporischschja erneut festgestellt werden, dass den ukrainischen Verantwortlichen entweder die …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/08/10/ukrainisches-roulette-neue-drohungen-zu-saporischschja/

UGL-VK zur atomaren Abrüstung

Atombombentest Romeo (Sprengkraft 11 Mt)

„Der Frieden in der Welt muss sich auf ein Engagement für das gemeinsame Überleben statt auf die Drohung durch gegenseitige Auslöschung gründen.“ (Palme-Bericht, 1981)

Liebe Grüne,

am 1. August 2022 verkündete die grüne Außenministerin auf der UN-Atomwaffen-Konferenz: „Der Einsatz für nukleare Nichtverbreitung und nukleare Abschreckung sind in diesen Zeiten kein Widerspruch.“ Diese fahrlässige Verharmlosung der …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/08/09/ugl-vk-zur-atomaren-abruestung/

Kamikaze am Atomkraftwerk Saporischschja

Detlef zum Winkel, 9.8.22, Bruchstücke, erst-veröffentlicht auf
https://bruchstuecke.info/2022/08/09/kamikaze-am-atomkraftwerk-saporischschja/
mit freundlicher Genehmigung des Autors

Detlef zum Winkel, ursprünglich Physiker. Lebt in Frankfurt am Main und schreibt vornehmlich für die Berliner Wochenzeitung Jungle World. Betreut dort u.a. die Themen Atomenergie und Proliferation, aber leider auch Faschismus, weil es immer noch ein Thema ist. Alle Beiträge von …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/08/09/kamikaze-am-atomkraftwerk-saporischschja/

Rede zum Hiroshima-Tag in Hamburg 2022

Inga Blum,  06.08.2022

Liebesbrief an das Völkerrecht und an die Zivilgesellschaft.

Heute schreibe ich einen Liebesbrief an das Völkerrecht und an die Zivilgesellschaft.

Unsere Welt steht auf dem Kopf, wir haben alle Angst.

Erinnert Euch und stellt Euch eine nicht sehr ferne Vergangenheit vor:

Es ist 1945, der zweite Weltkrieg ist gerade zu Ende gegangen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/08/06/rede-zum-hiroshima-tag-in-hamburg-2022/

Hiroshima und Nagasaki – ungeahndete Kriegsverbrechen

Karl-W. Koch, Simon Lissner (6.8.2022)

Die beiden bislang weltweit größten einzelnen Terroranschläge fanden am 6. und am 9. August 1945 in Japan statt, durchgeführt von amerikanischen Soldaten, angeordnet vom US-Präsidenten Harry S. Truman, Nachfolger des am 12. April 1945 verstorbenen Franklin D. Roosevelt. Die geschätzte Zahlen an Todesopfer und Verletzten der Atombombenabwürfe von Hiroshima und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/08/06/hiroshima-und-nagasaki/

Offener Brief: GI-Mitglieder warnen vor „Atomkrieg aus Versehen“

Mit dem Krieg in der Ukraine wächst die Gefahr einer nuklearen Eskalation: Aus Sicht der Gesellschaft für Informatik muss die Bundesregierung jedem Risiko einer nuklearen Eskalation entgegenwirken. Eine Gelegenheit bietet die Staatenkonferenz zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag vom 21. bis 23. Juni in Wien, bei der Deutschland als Beobachter dabei ist.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/06/15/offener-brief-gi-mitglieder-warnen-vor-atomkrieg-aus-versehen/

Atomare Bedrohung, Abschreckung und Atomwaffenverbot

Im nachfolgenden PPP stellt Dr. Inga Blum, IPPNW und ICAN die aktuellen Zusammenhänge um die Diskussion zur Nuklearen Naschrüstung und der weiteren Entwicklung der Atomaren Bedrohung dar.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/06/14/atomare-bedrohung-abschreckung-und-atomwaffenverbot/

Panorama-Umfrage zur Nuklearen Teilhabe

Panorama ging in der heißen Debatte um den Ukraine-Russland-Krieg mit einer m.E. unseriös durchgeführten Umfrage an die Öffentlichkeit und behauptete, “auch die Grünen seien mit 64% für die Aufrüstung oder zumindest weitere Stationierung der Atomwaffen in Büchel”. Richtig ist jedoch, auch aus dieser Umfrage geht hervor (der nachfolgende Text ging als Mail an die Redaktion, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/06/06/__trashed/

100 Milliarden für die Bundeswehr – die falsche Konsequenz aus dem Krieg gegen die Ukraine

Stellungnahme von Dr. Ludger Volmer, Berlin 23.03.2022 Putins mörderischer Angriffskrieg auf die Ukraine ist durch nichts zu rechtfertigen. Auch nicht durch Fehler, die der Westen begangen hat. Es ist aber fatal, wenn mit Verweis auf Putins Verbrechen hier jede tiefergehende Analyse verweigert und nur mangelnde Wehrhaftigkeit festgestellt wird. Pläne zur raschen Aufrüstung werden aktuell nicht …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/05/20/100-milliarden-fuer-die-bundeswehr-die-falsche-konsequenz-aus-dem-krieg-gegen-die-ukraine-2/

Mehr lesen