Schlagwort: Rechtsextremismus

Kostet die Coronakrise den möglichen grünen Wahlerfolg? Versuch einer Analyse

Zusammenfassung: Eine neue Umfrage stellt mit ihren Ergebnissen in Frage, ob die Querdenker*innen[1]-Bewegung wirklich so stark rechtsradikal unterwandert oder auch nur beeinflusst ist, wie oft vermutet oder unterstellt wird. Zudem könnte das Wahlverhalten der Mitglieder dieser Bewegung das Wahlergebnis der Bundestagswahl stärker beeinflussen, als bisher erwartet. Auch auf das Wahlergebnis der Grünen wird sich die …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2021/03/03/kostet-die-coronakrise-den-moeglichen-gruenen-wahlerfolg-versuch-einer-analyse/

Antwort aus Hessen auf unseren Offenen Brief zur A49 u.a.

Dieses eMail haben wir als Antwort auf den Offenen Brief erhalten. Bitte bildet Euch Eure eigene Meinung dazu.
Wir haben den Offenen Brief per Papierpost, altmodisch mit Briefmarke, etwa eine Woche vor der ersten Veröffentlichung an den LV Hessen geschickt. Dort ist er nach Auskunft des LV-Büros nicht angekommen, wohl aber unsere auf gleichem …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2020/12/19/antwort-aus-hessen-auf-unseren-offenen-brief-zur-a49-u-a/

Wenn extrem rechte Vereine als gemeinnützig gelten

Attac und VVN-BdA haben die Steuervorteile verloren, manche rechtsradikale Vereine dagegen haben sie noch. Die Prüfung obliegt den Finanzämtern und diese fällen teils merkwürdige Beschlüsse. Und die Bundesregierung schaut zu. Eigentlich ist es logisch, dass auch Menschen aus dem Umfeld der AfD/der Rechtsradikalen in Behörden sitzen, ebenso in Schlüsselpositionen.
 
Das Presseteam des …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2019/11/26/wenn-extrem-rechte-vereine-als-gemeinnuetzig-gelten/

Antifaschismus muss gemeinnützig bleiben! Schwerer Angriff auf die VVN-BdA

Neben Umweltinitiativen werden auch antifaschistischen Initiativen die Gemeinnützigkeit entzogen. Damit wird von Behörden neben Klimawandel auch der Rechtsextremismus gefördert. Und die Bundesregierung trägt das mit.
Antifaschismus muss gemeinnützig bleiben! Schwerer Angriff auf die VVN-BdA
geschrieben von Cornelia Kerth, Dr. Axel Holz
Am 4. November hat das Finanzamt für Körperschaften I des Landes …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2019/11/22/antifaschismus-muss-gemeinnuetzig-bleiben-schwerer-angriff-auf-die-vvn-bda/

Besinnungszeit … die Welt und wir

Wieder geht ein Jahr zu Ende und die Zeit sollte doch etwas zum Nachdenken, zum Reflektieren genutzt werden.

Die Welt ist nicht besser geworden, der Egoismus wächst und damit der Raubbau an Menschheit und Planeten. Viel Licht gab es leider nicht zu sehen, aber vielleicht in Deutschland mit den Protesten rund um den Hambacher Forst …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2018/12/26/besinnungszeit-die-welt-und-wir/

Neue Rechte: Bis in den letzten, rechten Winkel

Die AfD steht im Zentrum eines Netzwerks neurechter Denkfabriken, Medien und Spender. Sie alle kämpfen gegen die offene Gesellschaft. Eine Deutschlandkarte
Die ZEIT hat über Monate mit den Protagonisten der Szene gesprochen, interne Unterlagen ausgewertet, Parteitage beobachtet und Demonstrationen besucht. Während unserer Recherchen stießen wir auf ein Netzwerk von fast 100 Organisationen in ganz …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2018/05/13/neue-rechte-bis-in-den-letzten-rechten-winkel/

Rechtsterrorismus in der Bundesrepublik: Verdrängte Vergangenheit?

Hepp-Kexel-Gruppe, Aktion Widerstand, Ekkehard Weil, “Bombenhirn” Naumann, – kaum jemand kennt diese Namen. Auch den verantwortlichen Politikern ging es wohl so, als 2011 der NSU aufflog. Dabei gab es in der Bundesrepublik seit den 1960er-Jahren Terrorakte von Rechtsextremisten.

weiterlesen/-hören bei

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2018/03/28/rechtsterrorismus-in-der-bundesrepublik-verdraengte-vergangenheit/

Verstörendes Interview: Hier sprechen die Reichsbürger

Normalerweise schweigen Reichsbürger gegenüber der Presse. Zwei Vertreter der „geeinten deutschen Völker und Stämme“ haben eine Ausnahme gemacht – und geben tiefe Einblicke in ihre Szene.
Die Bundesrepublik Deutschland? Kein Staat, sondern eine Firma
Angela Merkel? Helmut Kohl? Recep Erdogan? Alles Juden!
Ihr Fantasie-Gericht setzt sich für Horst Mahler ein

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/10/29/verstoerendes-interview-hier-sprechen-die-reichsbuerger/

Der neue Bundestag – alle Abgeordneten und Nennung der Radikalen der AfD

Erfahren Sie hier, wer im neuen Parlament sitzen wird und wer welchen Wahlkreis direkt gewonnen hat Eine Kooperation von Tagesspiegel mit MANDATSRECHNER.DE

zur interaktive Seite bei Tagesspiegel

 

Das sind die Radikalen in der AfD-Fraktion

Sie sprechen von “Umvolkung”, suchen den Schulterschluss mit Pegida und hetzen gegen Minderheiten: Eine Übersicht der Radikalen in …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/10/07/der-neue-bundestag-alle-abgeordneten-und-die-radikalen-der-afd/

Rechtsruck in Deutschland: Die geistig-moralische Wende zum Schlechten

Erst waren es nur Einzelne wie Martin Walser oder Thilo Sarrazin. Mittlerweile befeuert ein ganzer Chor von Intellektuellen und Politikern die Sprache der Angst und der Ausgrenzung. Die Folgen sind verheerend.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/09/12/rechtsruck-in-deutschland-die-geistig-moralische-wende-zum-schlechten/

Mehr lesen