Schlagwort: Waffen

Auf der Suche nach dem verlorenen Verstand

 

Gastbeitrag, Detlef zum Winkel, 14.4.2022, zuerst erschienen in Jungle World, Nr. 15/2022

Wenig deutet auf einen Waffenstillstand in der Ukraine hin. Die Gefahr einer direkten Konfrontation zwischen Russland und Nato-Staaten wächst.

Im Ukraine-Krieg rückt die Möglichkeit eines Waffenstillstands in immer weitere Ferne. Nachdem sich die russischen Truppen aus den Gebieten nördlich von Kiew zurückziehen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2022/04/14/auf-der-suche-nach-dem-verlorenen-verstand/

Klarstellungen zum Ueberschär-u.a.-Papier

(„Für eine neue Übereinkunft zwischen Deutschland und Amerika Traut Euch!“ von Dr. Ellen Ueberschär u.a.)

Das Papier und auch unsere Stellungnahme dazu hat eine Menge Staub aufgewirbelt. Bedingt durch die Rückmeldungen und ggfls. teilweise unklaren Äußerungen unsererseits wollen wir Euch auf den aktuellen Stand bringen.

  • Zunächst das Wichtigste ganz klar und eindeutig: Es handelt sich …

    Weiterlesen

  • Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2021/02/03/klarstellungen-zum-ueberschaer-u-a-papier/

    Deutsche Hersteller in den USA: Waffen bauen, Einfluss nehmen

    Deutsche Firmen mischen auf dem riesigen Waffenmarkt in den USA kräftig mit – und das nicht nur bei Export und Produktion. Shafagh Laghai zeigt, wie deutsche Unternehmen die US-Waffenlobby in ihrem Kampf gegen eine Verschärfung des Waffenrechts unterstützen.

    weiterlesen bei Tagesschau

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/10/12/deutsche-hersteller-in-den-usa-waffen-bauen-einfluss-nehmen/

    Kundgebung „Legt den Leo an die Kette“

    Rede von Uli Cremer bei der Kundgebung anlässlich Rheinmetall-Hauptversammlung am 12.05.2015 in Berlin
    Liebe Rüstungsexportgegnerinnen und –gegner!
    Das Ziel von Rheinmetall ist, den Exportanteil an seinen Rüstungsgeschäften auf 80% zu steigern. Also: weniger an die Bundeswehr liefern, dafür immer mehr exportieren. Die Rüstungsgeschäfte sollen im Wesentlichen außerhalb Deutschlands angekurbelt werden. Aber die Welt …

    Weiterlesen

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2015/05/12/kundgebung-legt-den-leo-an-die-kette/

    Syrien: Frieden schaffen mit immer mehr westlichen Waffen?

    Grüne Friedensinitiative

    von Uli Cremer

    Immer lautstärker wird in der EU und auch in Deutschland über die Lieferung von Waffen an die syrischen Aufständischen debattiert. Wie in solchen Fällen üblich, wird auf die Unterlegenheit der „guten Seite“ (syrische Opposition) gegenüber der „bösen Seite“ (syrische Regierung) verwiesen. Diese müsse ausgeglichen werden – gerade angesichts der …

    Weiterlesen

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2013/03/20/syrien-frieden-schaffen-mit-immer-mehr-westlichen-waffen/

    Volker Beck im Freitag: Waffe der Transparenz

    Die Regierung sollte Rüstungsgeschäfte öffentlich erklären – notfalls muss sie dazu gezwungen werden. Eine Lieferung der Leopard-2-Panzer nach Saudi-Arabien wäre strafbar

    weiterlesen…

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2011/07/18/volker-beck-im-freitag-waffe-der-transparenz/

    Links

    Weiterlesen

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2008/07/14/links/

    Peter Scholl-Latour: Deutschland atomar aufzurüsten.

    zur aktuell laufenden Diskussion um ein atomwaffenfreies Europa könnte die Listenteilnehmerinnen und Listenteilnehmer der aktuelle Cicero-Artikel zur Forderung von Peter Scholl-Latour interessieren, Deutschland atomar aufzurüsten. Seite 47 war nicht Teil dieses Beitrags.

    Weiterlesen

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2004/04/14/peter-scholl-latour-deutschland-atomar-aufzurusten/