Schlagwort: Gerhard Schick

Cum-Ex-Skandal: Der größte Fall von Finanzkriminalität in Deutschland

Zwölf Milliarden Euro kamen dem deutschen Staat im größten Steuerskandal seiner Geschichte abhanden. Doch die Koalition zeigt wenig Interesse, den Fall aufzuklären.
Der 4. Untersuchungsausschuss im Bundestag soll den milliardenhohen Schaden für die Steuerzahler durch so genannte Cum/Ex-Geschäfte und ähnliche Steuergestaltungen aufdecken.
Ein Gastbeitrag von Gerhard Schick…
Homepage von Gerhard Schick…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2017/04/30/cum-ex-skandal-der-groesste-fall-von-finanzkriminalitaet-in-deutschland/

Warum wir gestern der Finanzhilfe für Spanien zur Bankenrettung nicht zugestimmt haben.

Persönliche Erklärung gemäß § 31 GO-BT zur Abstimmung im Deutschen Bundestag über Einholung eines zustimmenden Beschlusses des Deutschen Bundestages nach § 3 Absatz 1 i.V. m. § 3 Absatz 2 Nummer 1 und 4 des Stabilisierungsmechanismusgesetzes (StabMechG) für Notmaßnahmen der Europäischen Finanzstabilisierungsfazilität zugunsten Spaniens
von Gerhard Schick, Beate Walter-Rosenheimer, Wolfgang Strengmann-Kuhn, Monika Lazar, Uwe …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2012/07/22/warum-wir-gestern-der-finanzhilfe-fur-spanien-zur-bankenrettung-nicht-zugestimmt-haben/

Gerhard Schick: Nötig wäre eine ökologisch-soziale Koalition

Die politische Linke in Deutschland steht vor einer historischen Herausforderung und ist noch nicht darauf vorbereitet, ihr gerecht zu werden. Klar ist, dass die zentrale Aufgabe der nächsten Bundesregierung die Antwort auf die Weltwirtschaftskrise sein wird. So wie nach 1990 die Bewältigung der Wiedervereinigung, 1998 die gesellschaftliche und ökologische Modernisierung, 2002 die Überwindung der Massenarbeitslosigkeit …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruene-linke.de/2009/05/04/gerhrad-schick-notig-ware-eine-okologisch-soziale-koalition/